Fondation Norbert et Poupette Graas-Lavie

unter der Ägide der Fondation de Luxembourg

Die Fondation Norbert et Poupette Graas-Lavie hat sich zum Ziel gesetzt, gefährdete Kinder insbesondere in den Bereichen Bildung und Gesundheit zu unterstützen. Ausserdem werden Projekte im Zusammenhang mit dem kulturellen Erbe im Großherzogtum Luxemburg gefördert.

 

Die Fondation Norbert et Poupette Graas-Lavie wurde von einer luxemburgischen Familie gegründet, zu Ehren von Norbert Graas, ihrem Ehemann, Vater und Großvater. Mit der Familie im Mittelpunkt der Stiftung arbeiten mehrere Generationen zusammen, um ein langfristiges philanthropisches Engagement zu erzielen.
 

Die Stiftung unterstützt Initiativen im Zusammenhang mit dem Zugang zu Bildung und dem Wohlergehen schutzbedürftiger Kinder sowie Projekte zur Erhaltung des kulturellen Erbes in Luxemburg.

 

 

             

Fondation de Luxembourg. Alle Rechte vorbehalten