Fondation Notre Dame

unter der Ägide der Fondation de Luxembourg

Die Stiftung Notre Dame setzt sich für die Bewahrung und die Instandhaltung des Kulturdenkmals "Cathédrale Notre Dame de Luxembourg" ein, damit zukünftigen Generationen der Zugang und die Nutzung der Kathedrale und ihrer Kulturschätze bewahrt wird.

Status: 
Ouverte

 

Die Treuhandstiftung unterstützt Organisationen und Aktivitäten die der Instandhaltung und der Renovierung dieser kulturhistorisch bedeutenden Stätte gewidmet sind. So soll zukünftigen Generationen der Zugang und die Nutzung der Kathedrale und ihrer Kulturschätze bewahrt werden.

 

Die Silhouette der Kathedrale Notre Dame de Luxemburg ist das Hauptmerkmal des Stadtbildes. Ihre reiche Geschichte spiegelt sich in ihrer Architektur, einer Mischung aus Klassizismus und Eleganz, wider. Die Kathedrale ist tief im Leben der Stadt und des Landes verwurzelt; ihre architektonische Gestaltung und ihre Kunstwerke sind ein Ausdruck der Traditionen und Geschichte Luxemburgs.

Die Ursprünge der Kathedrale gehen auf das ehemalige Jesuitenkolleg, welches im Jahre 1603 eröffnet wurde, zurück. In den folgenden Jahrhunderten prägten verschiedene Phasen von Erweiterungen und Veränderungen, die sich noch heute in der Vielfalt der künstlerischen und architektonischen Stilrichtungen zeigt, das Bild der Kathedrale.

 

Besonders erwähnenswert sind folgende Elemente des reichen kulturellen Erbes der Kathedrale:

 

  • die Statue der Maria Consolatrix afflictorum, der Schutzpatronin der Stadt Luxemburg und des Großherzogtums. Die Statue und ihre Kleidung folgen einer Tradition die im westlichen Christentum seit dem späten Mittelalter Bestand hat.

  • die Krypta mit den Gräbern der Bischöfe und der Gruft der großherzoglichen Familie. In der Krypta hat auch Johann der Blinde, König von Böhmen und Graf von Luxemburg seine letzte Ruhestätte gefunden;
  • die Glasfenster, Gemälde, Fresken und Skulpturen von vielen namhaften Künstlern.

Copyright: Office National du Tourisme

             

Fondation de Luxembourg. Alle Rechte vorbehalten